Closed-Loop-Steuerung

Schrittmotoren effizient und sicher positionieren

Mit der neuen Closed-Loop-Produktfamilie TMCM-1310 und TMCM-1311 stellt der Anbieter eine Plattform vor, die die Vorteile von Servos mit den Stärken von Schrittmotoren vereint. Es stehen aus dem Stand heraus hohe Drehmomente bei kleinem Bauraum zur Verfügung.

Die Einheiten liefern bei maximal 48 V dauerhaft bis zu 2,8 A Phasenstrom und verfügen über zahlreiche Schutz- und Diagnosefunktionen. Auflösungen von bis zu 256 Mikroschritten pro Vollschritt sind einstellbar.

Das TMCM-1311 kann mit der Motion Control Language (TMCL) im Stand-alone-Betrieb Programme ausführen oder vom PC oder von einer SPS über eins der verfügbaren Bussysteme gesteuert werden. Als Schnittstellen stehen CAN, RS485 und USB zur Verfügung.

Das TMCM-1310 wird über EtherCAT gesteuert und stellt damit eine Closed-Loop-Schrittmotorlösung dar, die auch kritischen Echtzeitanforderungen standhalten kann.

Die Steuerung ist nach ISO 13485 als Elektronik für Medizinprodukte entwickelt und wird ab Anfang 2013 lieferbar sein.

Trinamic , Hamburg, Tel. (040) 514806-0

30.10.2012


Weitere Artikel zum Thema
Mehr zu Antriebstechnik Mehr zu Antriebstechnik

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe